Blau Lyrics

Goethes Erben

credits


album: Track 5 in album Goethes Erben
release date: 1995
popularity : 16 users have visited this page.
genres: Electronic
styles: Modern Classical/Experimental/Minimal
length: 16:17

Album Information

label: Dark Star
country(area): Germany
format: CD
barcode: 4015698135527
script: Latin

Cover Art

Goethes Erben Goethes Erben cover art

Lyrics

sponsored links

It's likely your browser's cookies are disabled. You'll need to turn cookies on. We can only display part of these lyrics to any suspicious robots due to licensing restrictions.

Ich liebte abgöttisch das Gefühl, allein durch den Pulverschnee zu toben.
Meine Schritte entfachten durch das hohe Lauftempo einen kleinen Schneesturm,
in weiße Kristalle gehüllte Luft, in der sich das schwache Sonnenlicht verirrte,
um gemeinsam zu Boden zu sinken.
Ein schillernder Regenbogen begleitete jeden meiner Schritte,
doch allmählich verschwand Ring für Ring
und das kalte Licht des Mondes tauchte die Szene in sein blaues Licht.
Inzwischen war längst der letzte Sonnenstrahl vom Horizont verschluckt worden
und der einstmals leichte Pulverschnee änderte seine Konsistenz hin zu knirschendem,
spröden Eisschnee, der zum Tanzen einlud, sich überschlug.

Ich mag mehrere Stunden ziellos umhergeirrt sein,
geblendet von der weißen, in sich ruhenden Landschaft.
Abgelenkt von der im Gedankenspiel verlorenen, bedrohlichen Schönheit die mich umgab,
deren Teil ich geworden bin.

Video

Track Listing


CD 1
  • 1 Pascal-Vorspiel
  • 2 Pascal-I
  • 3 Zwischenspiel
  • 4 Pascal-II
  • 5 Blau
  • 6 Rebell
  • 7 Nachspiel
  • 8 Absage
  • 9 [untitled]