Goethes Erben - Paradoxe Stille Lyrics

Goethes Erben Nichts bleibt wie es war cover art
sponsored links

fallend rauschen
fühl die sonne
grüß die haut
sieh die blumen
duftend schwebend
alles schreit
stille zeit

paradoxe stille - die zeit erstick im farbenrausch
paradoxe stille - die zeit verliert ihren halt im raum
paradoxe stille - die zeit erstick im farbenrausch
paradoxe stille - die zeit verliert ihren halt im raum

nie wieder vorwärts
schritt zurück
der mund verschlossen
augenblick
vernähte lippen
glaube ich
augen fragen
warum ich

paradoxe stille - die zeit erstick im farbenrausch
paradoxe stille - die zeit verliert ihren halt im raum
paradoxe stille - die zeit erstick im farbenrausch
paradoxe stille - die zeit verliert ihren halt im raum

entfernte haut
nur bloßes leben
jeder schreit
gehört wird nichts
niemand wartet
keiner sieht
warum jeder
nur nicht ich

paradoxe stille

paradoxe stille - die zeit erstick im farbenrausch
paradoxe stille - die zeit verliert ihren halt im raum
paradoxe stille - die zeit erstick im farbenrausch
paradoxe stille - die zeit verliert ihren halt im raum



Track Listing
CD 1
  • 1 Eissturm
  • 2 Vermißter Traum
  • 3 Ganz still
  • 4 Paradoxe Stille
  • 5 Glasgarten
  • 6 Nichts bleibt wie es war
  • 7 Himmelgrau
  • 8 Ganz sanft
  • 9 Rotleuchtende einst weiße Engel
  • 10 Fleischschuld
  • 11 Zimmer 34
  • 13 Nur ein Narr
  • 14 Was war bleibt
  • 15 Schreiheit
  • 16 Mensch sein
  • Credits
    album: Track 4 in album Nichts bleibt wie es war
    release date: 2001
    popularity : 84 users have visited this page.
    genres: Electronic Rock Non-Music Pop
    styles: Modern Classical/Industrial/Synth-pop/Avantgarde
    length: 3:48
    Album Information
    label: Zeitbombe
    country(area): Germany
    format: CD
    barcode: 4015698079227
    script: Latin