Juliane Werding - Alles Lyrics

Artist: Juliane Werding Lyrics
Popularity : 49 users have visited this page.
Album: Track 10 on Land der langsamen Zeit
Rate: Alles gets avg. rating 5.3 out of 10 based on 3 ratings. Rate the song now!!!

die Zeit, der Tag, die Nacht
und Du, und ich und wir
und wer bin ich und wer sind wir
die Sonne, das Meer so rot
der Sand ist weiß
ich seh Dich lächeln
denn Du bist hier

spürst Du nicht, den Engeln sind wir gleich
so weit, so sehr, so tief, so reich
wo ich noch bin, fängst Du schon an
wir sind ein Wesen, sind ein Klang
wir sind wie Sonne, Mond und Meer
von überall kommt alles her
wir sind die Ebbe und die Flut
weil alles ist, ist alles gut

der Greis, das Kind - sind wir
die Frage, die Antwort - sind wir
und Gott ist hier

spürst Du nicht, den Engeln sind wir gleich
so weit, so sehr, so tief, so reich
wo ich noch bin, fängst Du schon an
wir sind ein Wesen, sind ein Klang
wir sind wie Sonne, Mond und Meer
von überall kommt alles her
wir sind die Ebbe und die Flut
weil alles ist, ist alles gut

der Wind, die Wolken sind wir
der Tod, das Leben sind wir
die Stille, das Licht

spürst Du nicht, den Engeln sind wir gleich
so weit, so sehr, so tief, so reich
wo ich noch bin, fängst Du schon an
wir sind ein Wesen, sind ein Klang
wir sind wie Sonne, Mond und Meer
von überall kommt alles her
wir sind die Ebbe und die Flut
weil alles ist, ist alles gut


If you believe the lyrics are not correct you can Submit Corrections to us

Lyrics007 gets licensed to display lyrics and pay the lyrics writers through LyricFind. The most of song titles are calibrated according to wikipedia