Wo hamma denn den Fahrschein Lyrics

Kurt Ostbahn


popularity : 5 users have visited this page.

Es gibt in Wien an schwoazn Mann,
dem siechst den Schwoazn gornet an.
Sei Job is hart und streng geheim.
Eam geht a jeda aufn Leim.
Geht gut getarnt auf die Pirsch,
merkst eam erst wanns di dawischt:
"Nau, wo hama denn den Fahrschein?
Nau, wann kommt er denn zum Vorschein?
Jo, wo is er denn, der Fahrschein?
Fahrn ohne Fahrschein – na, des derf ned sein!
Gemma, gemma, brenn!"

Er schaut ned aus wie ein Organ
wos kontrolliert in Bus und Bahn,
ob jeder Gast, der wos da fahrt,
wia sa se gheat di Fahrt bezahlt.
Er is ned schwoaz, wann er so pirscht.
Ka Kappla mehr was zu dir zischt:

"Nau, wo hama denn den Fahrschein?
Nau, wann kommt er denn zum Vorschein?
Jo, wo is er denn, der Fahrschein?
Fahrn ohne Fahrschein – na, des derf ned sein!
Gemma, gemma, brenn!"

Er is geheim auf Mission
als Passagier in dein Waggon.
Mit falschem Bart und an gutn Buch
fangt er di o mitn oidn Spruch.
Und kummst eam aus wart am Perron
- was wett ma - no a Nulltarifspion:

"Nau, wo hama denn den Fahrschein?
Nau, wann kommt er denn zum Vorschein?
Jo, wo is er denn, der Fahrschein?
Fahrn ohne Fahrschein – na, des derf ned sein!
Gemma, gemma, brenn!"


sponsored links