Zeraphine - Die Welt kann warten Lyrics

Zeraphine Blind Camera cover art
sponsored links

Ein weißer Raum
Die Gedanken unerkannt
Ein Hauch von Dir verdrängt die Nacht in mir

Vergänglichkeit rinnt durch meine Hand
Abgesehen vom Vergessen ist nichts, was bleibt

Was bleibt?
Ist der Morgen noch unendlich weit?

Die Welt kann noch warten
Im Zwang ihrer selbst
Besteht die Zeit nur aus Narben an mir
Wozu gibt es Ewigkeit?

Die Welt kann noch warten
Im Wahn, ungestört
Besteht die Zeit nur aus Narben an mir
Wozu gibt es Ewigkeit?

Dein eigenes Bild
Im Spiegel unbewegt
Die Stimme lautlos in meinem Kopf

Ein Meer versiegt
Und man ertrinkt darin
Abgesehen von der Zeit ist nichts, was bleibt
Track Listing
CD 1
  • 1 I Never Want to Be Like You
  • 2 Die Macht in Dir
  • 3 Blind Camera I
  • 4 I Feel Your Trace
  • 5 Die Welt kann warten
  • 6 Kaltes Herz
  • 7 Hollow Skies
  • 8 I'm Numb
  • 9 Jede Wahrheit
  • 10 Blind Camera II
  • 11 Falscher Glanz
  • 12 River of You
  • 13 When Walls Arise
  • 14 Blind Camera III
  • 15 Until I Finally Drown
  • Credits
    album: Track 5 in album Blind Camera
    release date: 2005-1-17
    popularity : 60 users have visited this page.
    genres: Rock Pop
    styles: Goth Rock
    length: 2:59
    composer: Sven Friedrich
    lyricist: Sven Friedrich
    Album Information
    label: e-Wave Records
    country(area): Germany
    format: CD
    barcode: 828766704020
    script: Latin