Ton Steine Scherben Discography & Lyrics

Album

  • 1971 Warum geht es mir so dreckig?
  • 1972 Keine Macht für Niemand
  • 1975 Wenn die Nacht am tiefsten
  • 1981 IV
  • 1983 Scherben
  • 1992 Der Traum ist aus
  • Album + Compilation

  • 1981 Auswahl I - 1970-1981
  • 2001 Auswahl I: Klassiker & Raritäten
  • 2004 18 Songs aus 15 Jahren
  • 2006 IV (Die Schwarze): Neu gemischt!
  • 2006 Was bleibt: Singles, Demos, Raritäten
  • 2015 Gesamtwerk - Die Studioalben
  • Album + Live

  • 1985 ... in Berlin 1984
  • 1996 Live II
  • 2002 Land in Sicht
  • 2006 Live III
  • Album + Remix

  • 2006 Scherben: Neu gemischt!