Artist: Rainhard Fendrich
Song Title: Engel
Ich such' keine Heimat mehr
Vermiss' kein Zuhaus
Vertrau' keiner Wahrheit mehr
Kenn' mich nicht mehr aus
Weiss nur wenn ich bleibe
Dass ich bald erfrier'
Will sogar weg von mir

Die Wut längst erloschen
Die Tränen geweint
Ich such' keine Freunde mehr
Vergib' jedem Feind
Lass' mich nicht fallen
Werf' mich weg
Da läuft im letzten Augenblick
Mir ein Engel über'n Weg

Den Himmel brauch' ich nicht
Die Hölle kenne ich
Und Engel trifft man kaum
Und wenn dann nur im Traum
Sie seh'n nicht wie die Sünde aus
Sie gehen nie mit dir nach Haus
Sie bleiben nie bis früh um zehn
Sie sind im Leben nie so schön
Halt' ihn fest, lass' ihn nicht weg
Läuft dir ein Engel über'n Weg
Läuft dir ein Engel über'n Weg

Die glasklaren Träume
Geschmolzen wie Schnee
Man zwingt mich zu allem
Doch nie in die Knie
Lass' mich nicht fallen
Werf' mich weg
Da läuft im lezten Augenblick
Mir ein Engel über'n Weg

Den Himmel such' ich nicht ...
Die Hölle kenne ich
Und Engel trifft man kaum
Und wenn dann nur im Traum
Sie seh'n nicht wie die Sünde aus
Sie gehen nie mit dir nach Haus
Sie bleiben nie bis früh um zehn
Sie sind im Leben nie so schön
Halt' ihn fest, lass' ihn nicht weg
Läuft dir ein Engel über'n Weg
Läuft dir ein Engel über'n Weg
Läuft dir ein Engel über'n Weg

From http://www.lyrics007.com