Artist: Subway to Sally
Song Title: Abendland
Vater unser, dort I'm Himmel -
schaust do noch auf uns herab,
oder schläfst do, pflichtvergessen,
müde von der gro�en Tat?
Vater unser, dort I'm Himmel -
alles ist I'm freien Fall,
deine Schöpfung ist verdorben,
Unheil lauert überall.
Die sterbenden Völker sind müde geworden,
von Weihrauch und sü�en Gesängen betört,
verschwindet die Hoffnung, noch aufzuerstehen,
das Lied des Propheten verklingt ungehört.
Vater unser, dort I'm Himmel -
für nur wenig Silbergeld,
wird erneut dein Sohn verraten,
Elend schwängert deine Welt.

Vater unser, dort I'm Himmel -
wie lang glaubst do, hast do Zeit
Langsam dreht das alte Rad noch,
doch der Stillstand ist nicht weit.Die sterbenden Völker sind müde geworden
...
Vater unser, dort I'm Himmel -
bald wird es vorüber sein,
überm Abgrund träumt dein Land sich,
ins Vergessen leis hinein.Die sterbenden Völker sind müde geworden ...

From http://www.lyrics007.com