Who Sang Asgardsrei? Absurd

Absurd Der fünfzehnjährige Krieg cover art
Credits
release date: 2008-3
genres: Rock
styles: Black Metal
length: 3:28
Schreckensturm in finstrer Nacht gräulich = wilde Jagt
Lebend im Tode, in ewigen Schlacht, (und den) Stahl am Blut gelabt.
Gehüllt in Häute von Wolf und Bär und grausges Kriegsgewand,
Geschwinde eilt voraus die Mär weithin durch das Land.

Bleicher Vollmond, Totenrunen, ein Krieger hängt in einem Baum,
Zauber bringt ihn wieder ins Leben (als) Bestie aus einem Schreckenstraum.
Wotans Heer heißt ihn willkommen, totenfahl und mitleidlos,
Nicht ein Feind soll widerstehen, wird geführt der letzte Stoß!

Dumpf beginnt der Grund zu beben, Hufschlag aus der Ferne naht,
Kriegerschritte, schwer und wuchtig, geben dazu grimmen Takt.
Wolfesklauen, Bärentazten, vorwärtseilend auf der Jagd,
Weiße Fänge blitzen kalt und röten sich, bevor es tagt.

Und der Stahl sing klar und hell seine Weis vom Schlachtentod,
Von dem Kriege immerdar und vom Grund, der färbt sich rot.
Oskorei auf wilder Jagd, Wotans Heer, stürmt übers Land,
Unaufhaltsam, unverzagt = Der Stahl harrt auch in meiner Hand!

Tracklist
CD 1
  • 1 Intro: Der fünfzehnjährige Krieg
  • 2 Der große Tod
  • 3 Eternal Winter
  • 4 In des Mondes blut'gen Schein
  • 5 Mourning Soul
  • 6 Tod vor Sonnenaufgang
  • 7 Heaven in Blood
  • 8 Werwolf
  • 9 Gates of Heaven
  • 10 Pesttanz
  • 11 Last Breath
  • 12 Asgardsrei
  • 13 Ashes to Ashes
  • 14 Als die Alten jung noch waren
  • 15 Colours of Autumn
  • 16 Landsknechtstrommel (Akustisches Präludium)
  • 17 Landsknechtstrommel
  • 18 Betet für uns

  • Album Information
    label: Darker Than Black Records
    country(area): Germany
    format: CD
    script: Latin