Who Sang Lichtlein? Bushido

Bushido Zeiten ändern dich cover art
Credits
publisher: ©Universal Music Publishing Group
release date: 2010-2-19
genres: Hip Hop
styles: Pop Rap
length: 3:24
Du stehst morgens auf,
Jeder ist am stressen, Wolkendecke grau,
Lehrer sind am stressen,
Man du fühlst dich hässlich,
Wem kannst du vertrauen?
Warum Vertrauen schenken,
Wenn jeder es missbraucht.
Jeden Tag nur down,
Du siehst die ganzen Scherben,
Eigentlich möchtest du doch nur verstanden werden,
Missverständnis hier, Missverständnis da,
Du setzt ein Ziel doch es ist schwer die Richtung zu bewahren,
Man redet dir auch ein,
Dir fehlt die Disziplin,
Die Tage scheinen zu lang,
Sie reden viel zu viel,
Der Kopfschmerz steigt,
Du hättest gern Flügel,
Damit du weit weg fliegen kannst,
Du bist müde,
Müde von dem Stress,
Müde von dem Ganzen,
Die Last auf deinen Schultern,
Wie Riesenelefanten,
Du fühlst dich selbst von der Familie nicht verstanden,
Wer öffnet die jetzt endlich diese Schranken?

Glaub mir immer wenn du denkst,
Es geht nicht mehr,
Kommt von irgendwo ein Lichtlein her,
Lass sie reden denn ich weiß wie du dich fühlst,
Und denk' jetzt nicht,
Dass uns Welten trennen,
Ich hab in der Scheiße tief gewühlt.

Glaub mir immer wenn du denkst,
Es geht nicht mehr,
Kommt von irgendwo ein Lichtlein her,
Lass sie reden denn ich weiß wie du dich fühlst,
Und denk' jetzt nicht,
Dass uns Welten trennen,
Ich hab in der Scheiße tief gewühlt.

Ich steh' morgens auf,
Und jeder ist am stressen,
Die Sonne ist am scheinen,
Ich lass mich nicht stressen,
Ich fühl' mich nicht mehr hässlich,
Eigentlich brauch ich keine scheiß Tipps,
Links rein und rechts raus,
Ich weiß wie hart das ist,
Die Steine weg-zuräumen,
Wenn alle nur noch lachen,
Und meinen 'Hör auf zu träumen',
Wenn sie die Hoffnung nehmen,
An die du ja so glaubst,
Guck wie sie befriedigt auf dich schauen,
Wie unfair kann man sein?
Du liegst schon tief im Loch,
Und trotzdem wird noch rein-getreten bis du kotzt.
Der Schmerz geht vorbei,
Bei Narben wird es schwer,
Aber glaub mir von irgendwo kommt ein Lichtlein her,
Und dieses Lichtlein sorgt dafür dass du es schaffst,
Wieder aufzustehen,
Egal wie du verkackst,
Egal wie groß das Leid,
Oder dieser Schmerz doch ist,
Das Leben ist zu kurz
Hör auf mich!

Glaub mir immer wenn du denkst,
Es geht nicht mehr,
Kommt von irgendwo ein Lichtlein her,
Lass sie reden denn ich weiß wie du dich fühlst,
Und denk' jetzt nicht,
Dass uns Welten trennen,
Ich hab in der Scheiße tief gewühlt.

Glaub mir immer wenn du denkst,
Es geht nicht mehr,
Kommt von irgendwo ein Lichtlein her,
Lass sie reden denn ich weiß wie du dich fühlst,
Und denk' jetzt nicht,
Dass uns Welten trennen,
Ich hab in der Scheiße tief gewühlt.

Bitte glaub mir,
Egal wie schlecht es dir geht,
Irgendwann kommt ein Lichtlein her,
Ja und dann merkst du,
Wie schön das ist wieder zu lachen,
Kopf hoch man das ist mein Ernst,
Ich weiß es fällt dir gerade so schwer mir einfach mal Glauben zu schenken,
Doch ich meins nur gut,
Du verlierst nichts,
Wisch die Tränen aus deinem Gesicht,
Ja und mach dieses einen Versuch.

Glaub mir immer wenn du denkst,
Es geht nicht mehr,
Kommt von irgendwo ein Lichtlein her,
Lass sie reden denn ich weiß wie du dich fühlst,
Und denk jetzt nicht,
Dass uns Welten trennen,
Ich hab in der Scheiße tief gewühlt.

Glaub mir immer wenn du denkst,
Es geht nicht mehr,
Kommt von irgendwo ein Lichtlein her,
Lass sie reden denn ich weiß wie du dich fühlst,
Und denk jetzt nicht,
Dass uns Welten trennen,
Ich hab in der Scheiße tief gewühlt.



Tracklist
CD 1
  • 1 Intro
  • 2 Zeiten ändern dich
  • 3 Ein-Mann-Armee
  • 4 23 Stunden Zelle
  • 5 Lichtlein
  • 6 Airmax auf Beton
  • 7 Alles wird gut
  • 8 Vergeben & Vergessen
  • 9 Ich lass dich gehen
  • 10 Öffne uns die Tür
  • 11 Es tut mir so leid
  • 12 Selina
  • 13 Steh auf
  • 14 Nur für dich (Mama)
  • 15 Battle on the Rockz
  • 16 Wegen eines Blatt Papiers (outro)