Who Sang Wegen eines Blatt Papiers (outro)? Bushido

Bushido Zeiten ändern dich cover art
Credits
release date: 2010-2-19
genres: Hip Hop
styles: Pop Rap
length: 3:24
Ich hab um jeden Scheiß gekämpft,
Neid musst du dir erarbeiten,
Mitleid kriegst du geschenkt,
Ich wollt' Millionär werden,
Als Millionär sterben,
Und meine Kinder werden einmal Millionärserben,
Es war alles nur ein Tanz mit dem Teufel,
Ich wollt' meine Zeit mit keinem Schwanz hier vergeuden,
Geld machen,
Aus ungestrecktem Geld machen,
Wollt' es einfach in die teuersten Hotels schaffen,
Ich wollt' keine Stück,
Nein, ich wollt' den ganzen Kuchen,
Das ist der Grund, warum tausende den Mann verfluchen,
Das ist der Grund, warum Bullen diesen Mann hier suchen,
Ich bin ein Star,
Ich lieb' es wenn die Schlampen hupen,
Und die gesamte Jugend pumpt meinen Sound,
Denn ich kümmer' mich, einfach um meinen Traum,
Es ist über Nacht passiert und alles wegen eines Blatt Papiers

Und das alles verdank' ich bloß dem leeren Blatt Papier,
Dann kam der Text,
Alles war so krass verschmiert,
Echt unglaublich,
Mein Blut war die Tinte für den Stift,
Du kennst tausend Rapper,
Doch bestimmt keinen wie mich,
Zeiten ändern sich,
Gib' mir ein leeres Blatt Papier,
Ich mach' Gold daraus,
Das Leben war so krass zu mir,
Yeah, mein Blut war die Tinte für den Stift,
Du kennst hunderttausend Rapper,
Doch bestimmt keinen wie mich,

Es war 'ne scheiß harte Zeit, (Sercan weißt du noch?),
Denn das was ich erschaffen hab,
Hat vor mir noch kein Arsch erreicht,
Heute steh' ich hier und weiß ganz genau keiner kann mir was,
Außer Gott, denn er hat diesen Mann gemacht,
Mama danke, dass du mich nicht verlassen hast,
Du hast an mich geglaubt und ich hab's vollbracht,
Ja, ich hab's gemacht,
Tag und Nacht nur wach,
Das hier wird mein Königreich,
Also macht mir Platz,
Und ich mach' das Dachs(?) 'rein,
Geh' auf die Bühne,
Sehe die Hände, krieg von Hunderttausenden jetzt Liebe,
Sie steigen auf die Stühle,
Ich seh's auf der Tribüne,
Kein Blatt Papier kann beschreiben was ich gerade fühle,
Es ist unglaublich,
Zu wissen jemand braucht mich,
Dieser Mann, der niemals ihr Vertrauen bricht,

Es ist über Nacht passiert und alles wegen eines Blatt Papiers

Und das alles verdank' ich bloß dem leeren Blatt Papier,
Dann kam der Text,
Alles war so krass verschmiert,
Echt unglaublich,
Mein Blut war die Tinte für den Stift,
Du kennst tausend Rapper,
Doch bestimmt keinen wie mich,
Zeiten ändern sich,
Gib' mir ein leeres Blatt Papier,
Ich mach' Gold daraus,
Das Leben war so krass zu mir,
Yeah, mein Blut war die Tinte für den Stift,
Du kennst hunderttausend Rapper,
Doch bestimmt keinen wie mich.



Tracklist
CD 1
  • 1 Intro
  • 2 Zeiten ändern dich
  • 3 Ein-Mann-Armee
  • 4 23 Stunden Zelle
  • 5 Lichtlein
  • 6 Airmax auf Beton
  • 7 Alles wird gut
  • 8 Vergeben & Vergessen
  • 9 Ich lass dich gehen
  • 10 Öffne uns die Tür
  • 11 Es tut mir so leid
  • 12 Selina
  • 13 Steh auf
  • 14 Nur für dich (Mama)
  • 15 Battle on the Rockz
  • 16 Wegen eines Blatt Papiers (outro)