Udo Lindenberg - Leinwand Lyrics

Udo Lindenberg Panische Zeiten cover art
Credits
release date: 1980
popularity : 73 users have visited this page.
genres: Rock
styles: Classic Rock
length: 3:52
Lyrics
Du warst nur eine Leinwand.
Traurig, dass ich das sagen muss.
Nun ist der Film zu Ende,
mitten in der Story ist plötzlich Schluss.
Ich bedaure sehr:
der Projektor geht nicht mehr.

Du warst nur eine Leinwand
für meine grossen Phantasien.
Nun ist der Film gerissen
und ich werde weiterziehen -
wieder allein mit meinen radikalen Träumen

Wir haben uns leider selten gesehen.
Richtig kennengelernt hab ich dich nie.
Ich hab mir da was zusammen gesponnen
in Panik-Color und Gigantophonie.

Wenns auch schwerfällt:
ich sehs jetzt ein,
obwohl du der Typ bist,
der mich umhaut wie noch nie.
Mein Superstar kannst du leider nur sein
in meinem Wunschkino unter meiner Phantastenregie -
ich bedaure sehr:
dieses Hollywood funktioniert nicht mehr.

Wir haben uns leider selten gesehen.
Richtig kennengelernt hab ich dich nie.
Ich hab mir da was zusammen gesponnen
in Panik-Color und Gigantophonie.

Sowas passiert!
Ich hab diesen ganzen Wahnsinn auf dich drauf projiziert.
Du bist keine Leinwand,
ich muss mich korrigieren – bitte verzeih!
es gibt nur Sterne im Weltall -
aus igend 'nem blöden Grund
rasen die aneinander vorbei

Track Listing
  • 1 Die Heizer kommen
  • 2 Katze
  • 3 Auf heißer Spur
  • 4 Raketen-Rocker
  • 5 Deutsche Nationalhymne
  • 6 Jamaika
  • 7 Leinwand
  • 8 Du warst wie ein Erdbeben
  • 9 Baby, wenn ich down bin
  • 10 Detektiv Coolman

  • Album Information
    country(area): Germany
    script: Latin