Who Sang Warum ist er so dumm? Arik Brauer

Arik Brauer Arik Brauer cover art
Release information
Release Date: 1971
length: 3:04
producer: Johannes Fehring
engineer: Fritz Skrabal
recording engineer: Claudius Alzner
Lyrics

Mit Viere ja da füttern's ihn, die Mutter und die Tant
Mit Gspenstern und Riesn
Die Hex auf der Wiesn
Die wird mit'm Feuer verbrannt
Gfüttert, verpatzt, karniefelt, zerbrochen der arme Bua

Darum is er so dumm
Darum is er so dumm

Mit achte ja da verpatzn's ihm in der Schul sei Phantasie
Da kriegt er Neurosn
Er macht in die Hosn
Dann heißt's, er is kan Genie
Gfüttert, verpatzt, karniefelt, zerbrochen der arme Bua

Darum is er so dumm
Darum is er so dumm

Mit sechzehn ja da karniefeln's ihn, der Meister und dem Meister sei Frau
Sie heißt ihn a Fratzn
Er runzelt die Glatzn
Sie machn ihn immer zur Sau
Gfüttert, verpatzt, karniefelt, zerbrochen der arme Bua
Darum is er so dumm
Darum is er so dumm

Mit achzehn ja da zerbrechn's ihn, da hat er sein Gsicht voller Lahm
Dressiert und gschliffn
Die Seel rausgepfiffn
So springt er mit'm Gwehr über d'Lahn
Gfüttert, verpatzt, karniefelt, zerbrochen der arme Bua
Darum is er so dumm
Darum is er so dumm


Tracklist
CD 1
  • 1 Oho Halalali
  • 2 Die Jause
  • 3 Sie hab'n a Haus baut
  • 4 Wie a Hund
  • 5 Warum ist er so dumm
  • 6 Sein Köpferl im Sand
  • 7 Reise nach Afrika
  • 8 Der Surmi Sui
  • 9 Der Spiritus
  • 10 Rostiger die Feuerwehr kommt
  • 11 Serenade
  • 12 Dschiribim - Dschiribam

  • Release information
    label: Polydor
    country(area): Austria
    format: CD
    script: Latin