Macht was ihr wollt Lyrics - Chakuza & Bizzy Montana

Bizzy Montana Blackout cover art
Release information
Release Date: 2006-10-6
length: 2:50
[Verse:1 - Bizzy Montana]
Wir Zwei sind Feuer und was dich an dieser Sache stört
Ist das das du dir jetzt Mühe gibst doch niemand deine Platte hört
Ich hab gehört, du hast dich wohl ein bisschen zu weit rausgelehnt
Denn wir bilden das Zentrum während du weiter nur draußen stehst
Du willst jetzt hart trainieren und machst mit deinen Freunden Sport
Doch Junge, siehst du aus in deinen neuen Shox wie Boy-George
Ihr bringt ein Album raus und für mich ist es was für Schwule
Euer Studio erinnert mich stark an ne' Waldorf Schule
Ich will nix bewegen, Scheiße, ich will euch nur Grenzen setzen
Bleibt bei euren Lederpeitschen und für Geld an Schwänzen lecken
Versteht mich nicht falsch, ich will euch echt nicht unterdrücken
Ich ernte nur was mir zusteht und ihr könnt jetzt Blumen pflücken
Chakuza ,Montana - Das Böse in zwei guten Jungs
Ist Grund dafür, dass du in Männerärsche statt in Mösen b__st
Klick Klack ich sag Klipp und Klar, lad' dein Clip nach
Ihr seit jetzt am Ende weil ihr nie mehr einen Hit macht

Macht was ihr wollt, doch ich spuck Feuer, spuck Flammen
Das ist wie ein Ungeheuer, das aus seinem Sumpf kam
Macht was ihr wollt, uns kann keiner verdrängen
Für euer Camp wird es jetzt heiß, als wird die Kleidung zu eng.Macht was ihr wollt, doch ich spuck Feuer, spuck Flammen
Das ist wie ein Ungeheuer, das aus seinem Sumpf kam
Macht was ihr wollt, uns kann keiner verdrängen
Für euer Camp wird es jetzt heiß, als wird die Kleidung zu eng.

Du willst groß sein aber machst auf kleine Wellen, wie ein Jet-Ski
Großer du kriegst von mir eine Schelle, ich bin Jet Lee
Knietief, hier an heißen Tagen, ja ihr müsst ins Handtuch schwitzen
Seit lieber Schweizer, Nein mein Finger ist schon am Abzug - Kitzel
Niemand hält uns jetzt noch auf, Weg frei, wir Zwei sind da
Wir zermahlen deine Parts zu Babybrei, mit einem Schlag
Du bist stark, alternativ als wären es Henna-Farben
Sieh mal deine Mum, trägt deinen Part und hat nen' Männernamen
Alles wie es war, nur wo der Dreck der mich treibt
Und ich zerstör mit deinem Rhyme mächtig deine Jugend wie bei Jackson Five
Du bist beleidigt, das ist kein Grund rumzupöbeln
Denn das wär so dumm man, wie in Thailand ohne Gummi vögeln'
Deine Workings sind wie Gummivögel, Eins zu Eins
Dein Game ist wie mit dir zu b__sen Junge, gleich vorbei
Denn das ist Rap und nicht nur Stimme auf Band
Und ihr seit immer noch Penner, immer noch Spinner und Punks.

Macht was ihr wollt, doch ich spuck Feuer, spuck Flammen
Das ist wie ein Ungeheuer, das aus seinem Sumpf kam
Macht was ihr wollt, uns kann keiner verdrängen
Für euer Camp wird es jetzt heiß, als wird die Kleidung zu eng.
Macht was ihr wollt, doch ich spuck Feuer, spuck Flammen
Das ist wie ein Ungeheuer, das aus seinem Sumpf kam
Macht was ihr wollt, uns kann keiner verdrängen
Für euer Camp wird es jetzt heiß, als wird die Kleidung zu eng.
Macht was ihr wollt, doch ich spuck Feuer, spuck Flammen
Das ist wie ein Ungeheuer, das aus seinem Sumpf kam
Macht was ihr wollt, uns kann keiner verdrängen
Für euer Camp wird es jetzt heiß, als wird die Kleidung zu eng.
Macht was ihr wollt, doch ich spuck Feuer, spuck Flammen
Das ist wie ein Ungeheuer, das aus seinem Sumpf kam
Macht was ihr wollt, uns kann keiner verdrängen
Für euer Camp wird es jetzt heiß, als wird die Kleidung zu eng

Tracklist
CD 1
  • 1 Intro
  • 2 Blackout
  • 3 Regentage
  • 4 Hierda
  • 5 Zu viel
  • 6 Geschichten schreiben
  • 7 Herz, Blut, Lunge (remix)
  • 8 Was ist passiert?
  • 9 Zu lange
  • 10 Ja und Nein
  • 11 Alles
  • 12 Es kommt wie es kommt
  • 13 Hand im Feuer, Part 2
  • 14 Feiner Sand
  • 15 Ganxta Ganxta
  • 16 Wozu?
  • 17 Macht was ihr wollt
  • 18 Kein zurück
  • 19 Outro