Who Sang Zeit? Kollegah

Kollegah Imperator cover art
Release information
Release Date: 2016-12-9
length: 3:38
producer: David x Eli
solo: Kollegah
solo performer: Kollegah
Some other versions of "Zeit"

Lyrics
Manchmal denk’ ich einfach so nach
Krieg’ den Eindruck, dass das Leben im Zeitraffer rast vorbei und das war’s
Jeder einzelne Tag ein hektisches Treiben
Seh’ mich schon morgens früh um sechs Uhr in die Stretchlimo steigen
Um dann todesmutig rasend loszufahren durch Großstadtstraßen
Weil Fotografen für ein ****ing Fotoshooting warten
Dieses Business steht nicht mal für fünf Minuten still
Ich geh’ ans Handy, weil irgendwer mich interviewen will
Zwischendurch texten mit Blackbook in der Fahrgastzelle
Schnell Espresso holen, vom Snackshop in der star-Tankstelle
Und dann nix wie weiter
An als Strich erscheinenden Lichtern vorbei als säße ich im X-Wing-Fighter
Ich werd’ im Biz gefeiert für Double- und Tripletimeparts
Aber kicke die Zeilen in der Geschwindigkeit nur, weil’s schlichtweg Zeit spart
Es ist nicht einfach, doch ich hab’ mir das so ausgesucht
Steige aus der Limo und kann hören, wie die Crowd mich ruft
Koree improvt sein Stagediving-Game
Mama kriegt mich fast nur noch bei FaceTime zu sehen, ich
Lehn’ am Tourbusfenster, Hoodie auf, Textblock
Realtalk, auch wenn’s klingt wie ein „8 Mile“-Klischee

Ich brauch’ Zeit!
Tausend Pläne, tausend Ziele und ich weiß nicht, ob sie reicht
Gib mir mehr von dieser Zeit!
Tausend Pläne, tausend Ziele und ich weiß nicht, ob sie reicht

Ich blick’ auf den Uhrzeiger, das Ticken geht stur weiter
Nippe am Kaffee und zähle die Gigs auf dem Tourflyer
Sechsundzwanzig Dates in ’nem einzigen Monat
Alle ausverkauft, egal, ob Klein- oder Großstadt
Ab in den Nightliner, um zur nächsten Stadt zu fahren statt zu schlafen
Auf die Liege legen, E-Mails lesen, Akku laden
Keine Zeit, Kraft zu sparen, geschweige denn Stop zu machen
Ein gemachter Mann zu sein bedeutet, was gemacht zu haben
Ich hab’ viel gemacht und vieles noch vor
Denn die Verlustängste bleiben auch nach der siebten Millionen
Ich habe ’ne Rapkarriere, doch bleib’ so fokussiert und motiviert
Ich geh’ auch mit ’ner ****ing Kettensäge in ’ne Metzgerlehre
Ah, ich wollt’ ein Star sein im Game
Parts schreiben, eben paar Rapper zerficken und in den Schlagzeilen stehen
Kann nun die Nachteile sehen
Doch nehm’s weiter gern auf mich, denn deswegen muss meine Mama nicht mehr arbeiten gehen
Du hast immer pflichtbewusst für mich geschuftet
Ich will das zurückgeben, jetzt wird für dich geschuftet!
Hasse den Wettlauf gegen die Zeit
Meine Tracks sind Picassos, doch vom Leben gezeichnet

Ich brauch’ Zeit!
Tausend Pläne, tausend Ziele und ich weiß nicht, ob sie reicht
Gib mir mehr von dieser Zeit!
Tausend Pläne, tausend Ziele und ich weiß nicht, ob sie reicht

Tracklist
Digital Media 1
  • 1 Kaiseraura
  • 2 Hardcore
  • 3 Aventador
  • 4 American Express
  • 5 Nero
  • 6 Cold Blooded
  • 7 24 Karat
  • 8 Rap Money
  • 9 Assassine
  • 10 Zeit
  • 11 Pharao
  • 12 Pythonleder
  • 13 Rapkoryphäe
  • 14 Schwarze Rosen
  • 15 James Bond
  • 16 Fokus
  • 17 Einer von Millionen
  • 18 Siegerlächeln
  • 19 Midas
  • 20 Sonnenfinsternis
  • 21 Feuerwerk
  • 22 Kaiseraura (Instrumental)
  • 23 Hardcore (Instrumental)
  • 24 Aventador (Instrumental)
  • 25 American Express (Instrumental)
  • 26 Nero (Instrumental)
  • 27 Cold Blooded (Instrumental)
  • 28 24 Karat (Instrumental)
  • 29 Rap Money (Instrumental)
  • 30 Assassine (Instrumental)
  • 31 Zeit (Instrumental)
  • 32 Pharao (Instrumental)
  • 33 Pythonleder (Instrumental)
  • 34 Rapkoryphäe (Instrumental)
  • 35 Schwarze Rosen (Instrumental)
  • 36 James Bond (Instrumental)
  • 37 Fokus (Instrumental)
  • 38 Einer von Millionen (Instrumental)
  • 39 Siegerlächeln (Instrumental)
  • 40 Midas (Instrumental)
  • 41 Sonnenfinsternis (Instrumental)
  • 42 Feuerwerk (Instrumental)

  • Release information
    label: Alpha Music Empire
    country(area): Germany
    format: Digital Media
    script: Latin